Startseite

Aktuelles

News und Aktuelles – die wichtigsten Nachrichten rund um den Golfclub Emstal e.V.

Di. 08.08.2017 Pitchmarken & Divots

Pitchmarken und Divots:

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein.

Schaut man sich jedoch unsere Grüns etwas genauer an, wird man eines Besseren belehrt.
Vielen ist es nicht bewusst, dass die nicht ausgebesserten „Pitchmarken“ erhebliche Folgeschäden nach sich ziehen.
Zudem bieten sich aufgrund der Verletzung der Grasnarbe ideale Angriffspunkte für Unkräuter, Pilze und andere Schädlinge.
Solch ein kleines Loch, so unscheinbar es am Anfang sein mag, kann weitreichende Folgen erzeugen.

Genauso wichtig ist es, dass Divots nach einem Schlag so schnell und vollständig wie möglich zurückgelegt und fest angedrückt werden.
Nur so können die Wurzeln schnell wieder anwachsen.
Wenn Divots nicht zurückgelegt werden, können sich Unkräuter und Krankheiten ohne Mühe auf diesen Stellen ausbreiten.
 
Des Weiteren sehen kahle Stellen nicht schön aus, und wenn Ihr Ball in einem Divot liegt, lässt er sich auch schwer wieder herausspielen.